Neuer Standort für CarSharing-Fahrzeug am Bahnhof Wabern


In Wabern haben wir mit dem Bahnhof eine wichtige Verkehrsinfrastruktureinrichtung für den Nah- und Fernverkehr der Bahn und Linienbusse. Zur Reduzierung des hohen PKW-Bestandes in unserem Land ist CarSharing ein adäquates Mittel, um gegebenenfalls auch die Anschaffung von Zweitwagen verzichtbar werden zu lassen.

Das Unternehmen Regio-Mobil, mit Sitz in Jesberg, arbeitet bundesweit an Konzepten zum CarSharing und hat eine solche Struktur bereits auch im Schwalm-Eder-Kreis aufgebaut. Erfreulicherweise gibt es nun auch einen Standort am Bahnhof in Wabern für ein solches CarSharing-Fahrzeug.

Der Standplatz ist entsprechend ausgeschildert und das Fahrzeug ist in den Zeiten von 17:00 bis 07:00 Uhr und am Wochenende verfügbar, soweit man sich bei diesem CarSharing-System angemeldet hat.

Michael Schramek, Geschäftsführender Gesellschafter der Regio.Mobil und Bürgermeister Claus Steinmetz zeigten sich bei einem Termin vor Ort sehr erfreut darüber, dass dieses Fahrzeug nun auch hier vom Bahnhof Wabern aus genutzt werden kann und zur Mobilität der Menschen in unserer Gemeinde und der Region beiträgt.

Die Gemeinde Wabern beabsichtigt ein weiteres eigenes Fahrzeug in dieses Konzept „CarSharing“ aufnehmen zu lassen. Sobald dies der Fall sein sollte, wird die Gemeinde hierüber entsprechend informieren. Und bei wachsender Nachfrage wird das Angebot weiter ausgebaut. Auch ein OneWay nutzbares Fahrzeug zwischen Homberg und Wabern ist angedacht.

Weitere Informationen unter: www.regio-mobil-deutschland.de

 

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.