Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

das Infektionsgeschehen des Corona-Virus bleibt weiterhin in unserem Fokus. Täglich erreichen uns Meldungen, dass Reiserückkehrer und viele weitere Personen sich angesteckt haben.

Daher raten wir weiterhin zur Vorsicht und Einhaltung der Hygiene-Richtlinien, wie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und Beachtung der Abstandsregeln von mindestens 1,5 Metern zu Personen, die nicht zum eigenen Hausstand gehören.

Dies ist weiterhin notwendig, da die Bereitstellung eines Impfstoffes bislang zeitlich nicht terminiert werden kann und ein weiterer bundesweiter Lock-Down für die Wirtschaft und die Gesellschaft nur schwer zu verkraften wäre.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die nächsten Wochen entwickeln werden. Unser gemeinsames Ziel muss sein, dass die Schulen und Kitas weiter geöffnet bleiben können, damit Kinder und Jugendliche ihre Bildungschancen und die Gemeinschaft mit Gleichaltrigen weiter „vor Ort“ und nicht nur „virtuell“ erleben können.

Die neuesten Änderungen zu den bisherigen Verordnungen finden Sie unter www.hessen.de. Die Verlängerungen sind zunächst bis 31. Oktober gültig.

Im Wesentlichen beschäftigen sich die Ergänzungen mit der möglichen Umsetzung/Planung für Weihnachts- und Wochenmärkte sowie das Einführen des Bußgeldes bei Nichttragen eines Mund-Nasen-Schutzes im öffentlichen Nahverkehr. Hierbei wird nicht mehr auf das Tragen hingewiesen, sondern direkt ein Bußgeld verhängt.

Mit unserem Verhalten beeinflussen wir maßgeblich die Gestaltung von den zukünftigen Verordnungen zum Schutz vor Infektionen.

Wir wünschen Ihnen trotz aller Vorkehrungen weiterhin schöne Rest-Sommertage.

Herzliche Grüße
Ihr
Claus Steinmetz, Bürgermeister

  • Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie
    • Informationen des Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises finden Sie unter: Aktuelles
  • Kontaktaufnahme mit der Gemeindeverwaltung Wabern
    • Das Rathaus ist zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Dennoch sind die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln weiterhin zu beachten.
    • Bitte treten Sie mit einem Mund-Nasen-Schutz ein und registrieren sich in der vorliegenden Anwesenheitsliste, damit eine mögliche Infektionskette nachverfolgt werden kann.
    • Einzelne Arbeitsplätze sind durch Plexiglasscheiben geschützt. Dennoch bitten wir alle Besucher einen Mindestabstand von 1,5 - 2 m zu Mitarbeitern oder anderen Besuchern einzuhalten.
    • Weiterhin können Sie sich zu den gewohnten Sprechzeiten telefonisch an die einzelnen Mitarbeiter wenden.
  • Aktuelle Regelungen und Vorgaben zu Gemeinschaftseinrichtungen und Sportstätten in der Gemeinde Wabern

    Öffnung der Gemeinschaftseinrichtungen der Gemeinde Wabern

    Unter Einhaltung der noch gültigen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen sind die  Mehrzweckhalle, die Dorfgemeinschaftshäuser und der Kulturraum im Bahnhof Wabern für folgende Veranstaltungen wieder geöffnet:    

    • Ortsbeiratssitzungen
    • Vereinssitzungen
    • Gymnastikgruppen (bis 10 Personen)
    • Der Gemeindevorstand hat in seiner Sitzung am 27.07.2020 beschlossen, dass private Feiern als auch Vereinsfeiern ab 01. August 2020 unter den festgelegten Vereinbarungen wieder möglich sind.

    Die Nutzung der Mehrzweckhallen und Sporthallen, inkl. der Umkleideräume und Duschen, sind für den Vereinssport, unter Einhaltung der Hygienekonzepte, wieder freigegeben.

    Wir weisen daraufhin, dass die Nutzung aller Einrichtungen in Verantwortlichkeit der jeweiligen Vereine und Ortsbeiräte steht.                        

PANORAMA
1
true
Acoustic Guitar, Sönke Meinen 
Konzert im Kulturraum Bahnhof Wabern
Mittwoch, 14. Oktober 2020 um 19:30 Uhr
Tickets und Mehr
Waberner Markt
Samstag, 10. Oktober 2020
Mehr
Veranstaltungen
Termine Herbst 2020
Mehr
Sehenswertes
1
false
Bahnhof Wabern
Kulturelle Events
Mehr
Impressionen unserer Heimat
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.