Die Kampagne im Werk Wabern

Während der Kampagne von September bis Dezember/Januar arbeitet die Fabrik ohne Unterbrechung im 24-Stunden-Betrieb. Pro Tag werden rund 6.600 Tonnen Rüben angeliefert und verarbeitet. In weniger als 5 Sekunden wird in einer mittleren Kampagne Zucker für den Jahresbedarf eines Bundesbürgers erzeugt. Die jährliche Produktion des Werks reicht aus, den Bedarf von knapp 3 Millionen Verbrauchern zu decken.

 

Partner Landwirt

Die Südzucker-Gruppe stützt sich auf die enge Verbindung zur Landwirtschaft. 1.162 Landwirte bauen auf rund 10.000 Hektar Zuckerrüben für das Werk Wabern an. Die im Werk verarbeiteten Zuckerrüben stammen aus insgesamt vier Bundesländern: Thüringen, Bayern, Hessen und Niedersachsen.

Anbau und Bezahlung der Rüben sind vertraglich geregelt. Südzucker und die Landwirte arbeiten unter anderem in den Bereichen Rübenanbau und Rübenlogistik partnerschaftlich zusammen, um so die Versorgung der Fabriken mit dem Rohstoff Rübe in bestmöglicher Qualität und zur richtigen Zeit zu sichern.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.